Nächster Lehrgang zum Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in TEN  beginnt im August 2019! Erfahre mehr darüber!

Blutegel

Mi 29.08.2018

Heilen über Blut- und Lymphentziehung

Die Blutegeltherapie gehört zu den Blut- und Lymphentziehungsmassnahmen mit tiefgehender Wirkung auf den Säftehaushalt des Menschen. Sie lässt sich unterschiedlich anwenden. Je nachdem ob eine mehr lokale oder systemische Wirkung erzielt werden soll.

Informationen und Anmeldung

Zungendiagnostik in der TEN

Mi 05.09.2018

oder

Fr 28.09.2018

Der Mensch als Abbild in der Zunge

Die Zungendiagnose ist in allen traditionellen Medizinsystemen wichtiger Bestandteil einer ganzheitlichen Befundserhebung.
In diesem Kurs wird eine Variante der Zungendiagnose gelehrt, die hauptsächlich auf die Naturgesetzlichkeit der Vier Säfte- und der Reizlehre (Sthenie/Asthenie) beruht.

 

Humoralmedizinische Behandlung komplexer Krankheitsbilder

Mi 12./19.09.2018

An diesen zwei Kurstagen wird Humoralmedizinisches Denken und Handeln anhand komplexer Fallbeispiele geübt und vertieft. Im Plenum werden Behandlungskonzepte entwickelt und besprochen. Dabei werden diätetische, pflanzenheilkundliche, biochemische (Schüssler-Biochemie), spagyrische und gemmotherapeutische Behandlungsmethoden mit den äusserlichen Reizmethoden (Ab-, Ausleitverfahren) zu konkreten humoralmedizinisch orientierten Behandlungsvorschlägen kombiniert.

Information und Anmeldung

Sport & PNI

Sa/So 15./16.09.2018

Klinische Psycho-Neuro-Immunologie kPNI

Immer mehr Fachleute im Sport- und Gesundheitssektor wenden bereits die klinische Psycho-Neuro-Immunologie (kPNI) an, um sportliche Leistungen zu verbessern. In diesem Kurs lernen Sie, wie sich die kPNI praktisch einsetzen lässt, um im Sport optimale Ergebnisse zu erzielen. Ein Muss, wenn Sie mit Sportprofis oder Amateuren arbeiten, aber natürlich auch bestens als Einstieg in die kPNI geeignet. Auch für die Sportler selbst ist der Kurs sehr zu empfehlen.
 

Endokrinologische Krankheiten und Ernährung

Mo 17.09.2018

Ernährungsheilkundliche Ansätze

Hormonstörungen und damit einhergehende Krankheiten nehmen stark zu und weisen auf eine komplexe Stoffwechselentgleisung hin. Diese können erst tiefgreifend therapeutisch behandelt werden, wenn man den Menschen mit seinen komplexen physiologischen Wechselwirkungen als Ganzes versteht. Im Kurs werden Zusammenhänge zwischen Stoffwechsel, Mangelversorgung und Hormonsystem aufgezeigt und daraus ernährungstherapeutische Ansätze bei verschiedenen Krankheiten des Endokrinums erstellt.

Informationen und Anmeldung

Emmett-Technique - Einführungskurs

Sa 22.09.2018

«Zwei Finger, eine Lösung»
Einführungskurs/Selbsthilfekurs

An diesem EMMETT Technique Einführungskurs lernen Sie 11 effektive Körperpunkte kennen, mit denen Sie Muskelverspannungen lösen und Schmerzen lindern können.
Jeder kennt es: In unserem Alltag tauchen immer wieder Situationen auf, die unseren Körper aus dem Gleichgewicht bringen können. Eine kleine Bewegung und plötzlich schmerzt der Rücken, der Nacken fühlt sich steif an, oder wir haben nicht mehr die Kraft, einen Schraubverschluss zu öffnen. Oder aber wir sind plötzlich kurzatmig, stolpern öfters und haben müde, gestaute Beine. Wie wäre es, wenn Sie ganz unkompliziert und schnell solche Einschränkungen lösen könnten?
Sie können das Erlernte sofort in Ihrer Praxis oder in Ihrem Bekanntenkreis anwenden. Die Therapieform ist sehr gut mit anderen Massagetechniken kombinierbar.

Informationen und Anmeldung

Faszien – Wunder der Natur

Mi 26.09./24.10.2018

Strukturelles Körperlesen

Ausrichtung, Aufrichtung und Form des Körpers verankern sich in den Faszien, welche zugleich das Labor der Krankheit, als auch der Gesundheit sind.
Faszien verbinden, trennen, übertragen, schützen, koordinieren, umhüllen und dämpfen. Sie sind ein hochorganisiertes und strukturiertes Netzwerk. Mithilfe des strukturellen Körperlesens ist es möglich, die Haltung des Menschen und seine Beziehung zur Schwerkraft wahrzunehmen. Mit sanften und präzisen Berührungen können wir Kontakt zur inhärenten Intelligenz der Faszien aufnehmen und somit die selbstregulierenden Wechselwirkungen von Struktur und Funktion fördern und optimieren.

Informationen und Anmeldung

Emmett-Technique - Modul 1 & 2

Fr/Sa 23./24.11.2018

In diesen zwei Tagen lernen Sie die Geschichte der Emmett Technique, deren Prinzipien und Philosophie kennen. Sie verstehen den Körper nach den Emmett Prinzipien zu überprüfen und lernen Griffe zur Lösung vom Psoas bei Einschränkung und Beschwerden im Rücken, Becken, Beine, Schultern und Nacken, sowie der Balance.

Informationen und Anmeldung
 

«Zwei Finger, eine Lösung»
Einführungskurs/Selbsthilfekurs

Finanzierungshilfe

Bis anhin haben einzelne Kantone Finanzierungshilfen für die Ausbildung geleistet. Der Kanton Zürich war bis jetzt jedoch nicht dabei.

In Zukunft werden die Finanzierungen vom Bund direkt an die Absolvierenden ausgerichtet. Die NHK ist auf der Vorversion der Meldeliste bereits aufgelistet.


weiterlesen