Kinderheilkunde TEN


Naturheilkundliche Kindertherapien, die „sanfte Medizin"

Im Kindesalter werden psychisch und gesundheitlich die Weichen gestellt für ein Leben in Gesundheit oder ein Leben belastet mit gesundheitlichen Problemen. Das rechtzeitige Erfassen und Einordnen von kindlichem Fehlverhalten und Gesundheitsstörungen ist daher ungeheuer wichtig. Naturheilkundliche Verfahren, rechtzeitig und sinnvoll, oftmals auch begleitend zur Schulmedizin eingesetzt, ersparen so manche “chemische Keule”.

In der Kinderheilkunde spielen die seelisch-geistigen und sozialen Umfeld-Faktoren eine noch größere Rolle als bei erwachsenen Patienten. Kinder und Heranwachsende haben oft auch größere Schwierigkeiten, ihre eigenen Probleme einzuordnen und zu artikulieren und bei der Anamnese und Therapie mitzuwirken.

Wo sind die Vorteile naturheilkundlicher Therapiekonzepte angebrachter als in der Kinderheilkunde.

Informationen und Anmeldung

Mo. 18.11.2019 – 06.04.2020


3500.- CHF
2800.- CHF Reduzierter Tarif für Studierende NHK, Ehemalige NHK und Ehemalige NVS-Schule sowie NVS- und SVANAH Mitglieder

Dozenten:
Chrischta Ganz, René Schwarz, Sybille Binder, Daniela Weinig, Dr. Philip Horsch, Sarah Müller, Claudia Manzini Egger, Mirjam Huber, Dr. Renato Kaiser, Christian Raimann